13/10/2018. Lichtspitze. Parzinn-Muttekopf-Kette. Lechtaler Alpen. 2281 amsl.

  Lichtspitze. Helga, eine Kuh, die gerne Gleitschirmfliegen wollte.     Nachdem wir nun endlich eine grafische Übersicht unserer Hike & Fly hatten, fiel uns auf, dass im Lechtal wohl noch einige Spitzchen offen sein müssten. Alex hatte irgendwann schon mal die Lichtspitze bei Häselgehr ins Visier genommen, also wieso nicht. Leichter Südwind, schwach-föhnig [...]

08/09/2017. Hermann-von-Barth-Hütte. Krottenkopfgruppe. Allgäuer Alpen. 2080.

  Hermann-von-Barth-Hütte. Eine kleine Geschichtsstunde am Berg.     Wir hatten die Möglichkeit an einer geführten Wanderung zur Hermann-von-Barth-Hütte teilzunehmen. Alex konnte so seinen Arbeitskollegen mal zeigen, was er so in seiner Freizeit macht und ich konnte etwas über die Geschichte des Lechtals lernen. Win-Win-Situation also! Wir trafen uns alle am mittlerweile kostenpflichtigen Parkplatz [...]

04/08/2017. Schneefernerkopf / Zugspitze. Wettersteingebirge. Nordtiroler Kalkalpen. 2875 amsl.

  Schneefernerkopf. (Fast) Von der Zugspitz will man schon mal gestartet sein.     Dass man direkt unterhalb des Münchener Hauses von der Zugspitze starten kann ist wohlbekannt. Dieser westlich ausgerichtete und nicht ganz unschwere Startplatz wird jedoch meist mit Bahnunterstützung aufgesucht, wir wollten uns hingegen wieder zu Fuß auf die Zugspitze bemühen und [...]

30/06/2017. Tajatörle. Mieminger Kette. Nordtiroler Kalkalpen. 2330 amsl.

 Tajakante oder Kajatante.  Als Person, die sich durch verschiedene Freizeitbeschäftigung begeistern lässt, ist man immer wieder zwischen „Heute Klettern? Oder doch lieber Biken? Aber man könnte/sollte eigentlich auch mal wieder fliegen…“ hin und her gerissen. Hike & Fly gehört bei uns mittlerweile zum täglich Brot dazu, also wieso nicht mal eine neue Kombination ausprobieren: Climb & [...]

19/06/2018. Gindelalm. Bayerische Voralpen. 1242 amsl.

  Gindelalm. Na ob das reicht.       Workshoppen am Tegernseer war der Grund meines Besuchs der Gegend und am Nachmittag lud natürlich der Berg zu einer Outdoor-Beschäftigung ein. Vom Hotel war es nicht weit zur Gindelalm und laut dem DHV sollte es hier möglich sein abzuheben. So viel zur Theorie, denn die Beschreibung [...]