15/12/18. Monte Zanchi / Bielli. Altopiani d’Asiago. Vicentiner Alpen. 836 amsl.

  Bielli. Nur Pizza geht ja schließlich auch nicht.     Endlich ist der Jahresendurlaub da und wir können dank ausreichend Gleitzeit eine Woche früher ins Abenteuer starten. Wir packten also am Nachmittag alles in den Kowalski, was wir für die 3 Wochen zu benötigen dachten und steuerten Bassano del Grappa an. Trotz Umweg, [...]

19/05/2018. Monte Brancot. Julische Voralpen. Südliche Kalkalpen. 987 amsl.

  Gemona am Tagliamento.     Auf den Weg nach Osten sind wir in Gemona, besser gesagt auf der anderen Seite deren Ufers, gelandet. Und es war schön. Also nicht, dass Gemona selbst, schön sei. Nein, das kann man so nicht sagen. Aber die umliegenden Berge und das Potential für exzellente Hike & Fly [...]

16/05/2018. Monte Faraóro / Caltrano. Vizentiner Voralpen. Venetische Voralpen. 1314 amsl.

  Bei Regen wird es nass.     Nach unseren Hike & Flys im Pustertal und einer allgemein labilen - wechselhaften Wetterlage wussten wir nicht so recht wohin es weiter gehen sollte. Biken am Gardasee? Hin und her gerissen zwischen dem Westen (Piemont, Annecy) und dem Osten (Friaul-Julische Alpen, Kroatien) wollten wir das Wetter [...]

15/08/2017. Monte Avena. Vette Feltrine. Belluneser Dolomiten. 1421 amsl.

  Wiedersehen mit Freu(n)de(n).     Da sind wir wieder. Feltre haben wir zum ersten Mal bei einer unserer MTB-Transalps mit Ziel Bassano del Grappa/Venedig besucht und uns direkt in das Städtchen verguckt. Diesmal waren wir nach einem Abstecher zum Monte Dolada mit den Schirmen unterwegs und wollten uns den Worldcup-Buckel Monte Avena näher anschauen. [...]

14/08/2017. Monte Dolada. Gruppo Col Nudo-Cavallo. Belluneser Dolomiten. 1938 amsl.

  Belluno, wir sind wieder da, die tiefe Basis auch.   Kaum von unserer MTB-Transalp wieder zu Hause werden wir durch ein langes Wochenende und einen bitterkalten Nordstau wieder gen Süden verjagt. Dank sportlicher Flexibilität stört ein anfänglicher Nordföhn nicht, denn man mag’s glauben oder nicht, aber es gibt in Bassano, Belluno und Feltre [...]