17/11/2018. Watles. Sesvennagruppe. Münstertaler Alpen. 2212 amsl.

  Watles. Perle des Vinschgaus.     Jeder der schon über den Reschenpass gefahren ist, kennt den Watles. Er ist auch neben dem Hirzer oder der Hochmuth einer der bekanntesten Flugspots im Vinschgau. Vor allem wenn kein starker Nordwind über Reschen schießt. Wir wollten die letzten schönen Herbsttage nochmal im Vinschgau geniessen und diesmal [...]

17/08/2018. Oltschiburg. Schwarzhorngruppe. Berner Alpen. 2233 amsl.

 Oltschiburg. Zwischen offizieller Flugerlaubnis und Zuverlässigkeit des Regenradars.  Kaum als dass wir nach unserem phantastischen Flug von der Silberhornhütte am Boden standen, schmiedeten wir schon den nächsten Plan. Das Wetter sollte am nächsten Tag umschlagen und zwar kam eine richtig dicke gewittrige Kaltfront. Wir spekulierten darauf, dass die Front am Nachmittag die Zentralschweiz erreichen würde und [...]

16/08/2018. Silberhornhütte. Jungfrau-Massiv. Berner Alpen. 2660 amsl.

  Silberhornhütte. Und weil’s so schön war, gleich nochmal.     Die spektakuläre Natur in und um das Lauterbrunnental hat sich bereits am Tanzbödeli bewiesen, daher wollten wir nicht allzu schnell wieder weg. Diesmal wollten wir jedoch nicht in das westliche gelegene Sefinental, sondern Richtung Osten zur Silberhornhütte. Da weder Wind noch Thermik angesagt [...]

15/08/2018. Tanzbödeli. Lauterbrunnental. Berner Alpen. 2130 amsl.

  Tanzbödeli. Dancegroundli.     Nachdem wir wegen Krankheit und wechselhaftem Regenschauerwetter mit dem Fliegen aussetzen mussten, brannten uns die Sohlen wieder. Traurig verließen wir Ivy und das Simmental, um Richtung Lauterbrunnen zu fahren. Oida, ist da viel los, das haben wir echt nicht erwartet. Aber naja, da waren wir nun schon da und [...]

05/08/2018. Rauflihorn. Niesenkette. Berner Alpen. 2291 amsl.

  Rauflihore. Kaltfrontsoaren ist irgendwie unangenehm.     Uns stand nur ein (früher) Vormittag vor einer Kaltfront aus Südwest zur Verfügung, also machten wir uns auf ins Färmeltal, das keine Viertelstunde von Zweisimmen entfernt ist. Man fährt Richtung Lenk uns biegt bei Matten ostwärts ins kleine Tal ein. Man umrundet somit die imposante Spillgerte, [...]