01/06/19 Zucco di Cam. Bergamasker Alpen. 2150 amsl.

  Zucco di Cam. Ein NoName-Berg mit Starpotential.     Das lange Wochenende war dem Klettern bestimmt, aber auch mindestens einen Tag wollten wir fliegen. Die Höhenunterschiede im Lario sind dann auch nicht unbedingt gering, daher entschieden wir uns nach einer Kletterpartie für einen Biwak und stiefelten am späten Nachmittag gen Berg: Zucco di [...]

19/07/2018. Potoška Gora. Zaplata. Kamniker-Savinjer Alpen. 1166 amsl.

  Na Potoška Gora. Statt Sandmännchen gibt es noch knackige Thermik.   Nach einem kurzen Zwischenstopp in Polen, um einerseits mit meiner Family eine coole Kajakfahrt auf der Dręwca zu machen und andererseits Kowalski dank Autoalarm eine eigene Telefonnummer zu verpassen, wollten wir eigentlich in die Hohe Tatra. Blöd nur, dass das Wetter Ende [...]

19/07/2018. Blegoš. Škofja Loka Berge. Kamniker-Savinjer Alpen. 1550 amsl.

 Blegoš. Die richtige Perspektive ist der Schlüssel zum Erfolg.  Mal wieder Urlaub, also wollten wir eigentlich in die Hohe Tatra. Blöd nur, dass das Wetter Ende Juli nun wirklich miserabel angesagt war. Was macht man also…da hin fahren, wo das Wetter gut ist. Südalpenseite, in specificum Slowenien.Wieso gerade Blegoš? Keine Ahnung, dieselbe Frage habe ich mir [...]

01/01/2018. Montellano. Sierra de San Pablo – Fuente de las Parras. Cordillera Bètica. 500 amsl.

 Feliz Año Nuevo.   Kurz vor Weihnachten im Allgäu. Temperaturen weit > 0 °C und Dauerregen. Grandiose Aussichten auf eine nasse Weihnacht, aber zum Glück hatten wir bereits vor Monaten im Reisefieber Flüge nach Málaga gebucht. So standen wir am Memminger Flughafen und freuten uns auf mollig warme 20 °C.Nach einer ersten Nacht in Málaga fuhren [...]